• Melanie Ruoss

Steckborner Rundwanderweg 1

Dauer 3 h - Distanz 10 km - Höhenmeter 270


Bei frühlingshaften 16 Grad an diesem 24. Februar 2021 mache ich mich auf eine Wanderung mit Tweety über den Seerücken. Ein grosser Teil davon ist der Steckborner Rundwanderweg 1.


Vom Bahnhof Berlingen, wo man günstig parkieren kann, geht es zuerst ein kurzes Stück durch die Reben und dann sehr steil hinauf. Schnell gewinnt man bei dem schweisstreibenden Aufstieg an Höhe, so dass man den gröbsten Anstieg nach guten 20 Minuten geschafft hat. Bis zum Rundwanderweg kommen nochmals zwei kleine Anstiege.



Dann startet der Rundwanderweg. Leider ist die Route so gelegt, dass man den Bodensee nicht zu Gesicht bekommen. Und ab Höchi geht man alles der - zwar wenig befahrenen - Strasse entlang, bis man dann abbiegt und zum Schützenhause Steckborn absteigt.




Von da geht es dann auf halber Höhe zurück Richtung Berlingen. Diese Strecke ist fantastisch! Blick auf den See und eine wunderbaare Landschaft. Im Frühling, wenn alles blüht, muss das eine traumhafte Strecke sein. Ich würde fast empfehlen, nur den unteren Teil zu gehen von Berlingen nach Steckborn und dann zurück am See entlang oder mit dem Zug.


Hier geht es zur Streckenführung auf Komoot:



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen