• Melanie Ruoss

Wäldi TG

Dauer 2.5 h - Distanz 10 km - Höhenmeter 100


Heute sind wir mit Begleitung mal am Südhang des Seerückens unterwegs.

Wir starten am Waldrand oberhalb von Wäldi auf dem Wanderparkplatz.

Von dort geht es zuerst zum Napoleonturm - und schon haben wir die Höhenmeter der Tour hinter uns (übrigens: Kinderwagentauglich).

Der Napoleonturm ist ein neuzeitliches Bauwerk, das aber an der Stelle erbaut wurde, wo im 19. Jahrhundert der ursprüngliche Turm "Belvedère zu Hohenrain" stand.


Vom Napoleonturm geht es dem Waldrand entlang weiter bis oberhalb Hattenhausen. Wir wandern Richtung Hattenhausen hinunter und dann geht es über Sonterswil wieder zurück nach Wäldi, alles den Felern und dem Waldrand. Kurz vor Wädi überqueren wir die Autostrasse nach Tägerwilen und geniessen dann das letzte Stück zurück zum Parkpatz.


Auf der ganzen Strecke hat man einen wunderbaren Blick auf die Alpen! Eine schöne Runde am Sonnenhang, für heissere Temperaturen wäre die Strecke ungeeignet, aber für Frühling und Herbst wunderbar!




Hier geht es zur Streckenführung auf Komoot:



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen