• Melanie Ruoss

Abenteuerliche Wanderung ab Als Sigel im Alpstein

Dauer 3 h 50 - Distanz 7.3 km - Höhenmeter hinauf 150 Hm, hinunter 850 Hm


Was für ein eindrückliches Bergpanorama und was für ein Abenteuer! Diese Wanderung ist nichts für schwache Nerven, schwache Füsse und schwache Muskeln!


Aber von vorne: mit der Seilbahn geht es hoch zur Alp Sigel. Achtung: Bahnfahrt nur mit Barzahlung (Stand 04.07.2021). Eine kleine Kabinenseilbahn mit nur 4 Plätze für die steile Felswand hoch zur Bergstation - für mich schon der erste Nervenkitzel. Es lohnt sich früh dort zu sein (wir waren um 8.45 Uhr vor Ort), wir konnten direkt mit der ersten Gondel hoch. Um die Mittagszeit steht man dann ziemlich lange an.


Von der Bergstation geht es zuerst gemütlich gerade aus zur Alp Sigel. Das Panorama auf den Alpstein ist atemberaubend.


Von der Alp Sigel geht es dann steil in einem Serpentinenweg zum Plattenbödeli und von dort noch einen kurzen Abstieg zum Sämtisersee. Es empfiehlt sich Wanderstöcke mitzunehmen.


Unten angekommen breitet sich der Sämtisersee vor den Füssen aus. Für die Hunde war das eine willkommene Abkühlung, für mein Auge eine wundervolle Ansicht.


Vom Sämtisersee geht es rund 150 Hm hoch zur Alp Sell.

Auf dem Weg dorthin begegnet man vielen Kühen, die tummeln sich auch gerne auf den Wanderwegen. Geht man ruhig und unaufgeregt an ihnen vorbei (Hunde und Menschen), dann ist das überhaupt kein Problem, die Kühe sind zwar sehr neugieren und wollen auch mal die Hunde abschnuppern, aber schlussendlich wenden sie sich wieder dem Fressen zu!


Von der Alp Sell führt dann ein Bergwanderweg durch das Brüelbachtobel senkrecht (und ich meine senkrecht, nicht einfach nur steil!!!) die Felswand hinunter. Das war wirklich eine Herausforderung für mich. Es war rutschig uns nass, ich bin auch zweimal ausgerutscht, zum Glück ist nichts passiert. Aber diesen Weg würde ich nicht mehr gehen, der ist für mich definitiv zu steil und zu gefährlich. Das nächste Mal suche ich den Weg über die Rossbergstrasse hinunter.



Und trotz aller Aufregung, es war eine wunderbare Wanderung. Es gäbe noch andere Möglichkeiten, die Wanderung auszubauen oder auch andere Routen zu wählen (Seealpsee, Hoher Kasten) - die werde ich jetzt mal noch anschauen.


Den Link zur Komoot Streckenführung findet ihr hier.


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hundwiler Höhi AR