• Melanie Ruoss

Girenbad - Schauenberg Rundtour

Dauer 2 h - Distanz 6.4 km - Höhenmeter 200


Auf der Suche nach etwas Schnee bin ich heute nach Girenbad gefahren. Ich habe zwar nicht allzuviel Schnee gefunden, aber der Rundspaziergang war sehr schön.


Der Aufstieg von Girenbad zur Schauenbergruine ist stetig aber nur kurze Abschnitte sehr steil. Es hatte einige Leute unterwegs, hielt sich aber im Rahmen.


Hinunter war dann schon fast kriminell: durch den grossen Publikumsverkehr war der Schnee glatt getreten und wahnsinnig rutschig und es ging sehr steil hinunter. Wo der Schnee nicht rutschig war, war es der Matsch und die Blätter. Ich bin froh dass ich unten heil angekommen bin.


Ich habe dann auch irgendwo noch den Abzweig verpasst und musste ein Stück einem Zaun entlang gehen auf dem Kuhpfad. Zum Glück lag da noch Schnee, die Schuhe wurden also nicht zu matschig.


Die Strecke zurück gings dann entlang den Schneeschuhtrail.


Der Himmel war wieder wunderbar winterlich mit einer aufziehenden Niederschlagsfront - es sah ziemlich "gfürchig" aus.


Auch eine Runde, die ich mir für den Frühling / Sommer / Herbst merke als Sonntagsmorgen Wanderung.



Hier der Link zur Komootstreckenführung



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen